24.06.2019

Allendorf hat einen neuen Kinderschützenkönig !!!

An Fronleichnam, dem 20.06.2019 feierte die St. Franziskus Schützenbruderschaft ihr alljähriges Kinderschützenfest. Das Kinderschützenkönigspaaraus dem letzten Jahr, Luca Gerke und Mia Specht suchten würdige Nachfolger.

 

Viele Besucher machten sich auf den Weg zu den Franziskus Stuben und genossen das Fest, bei idealen Wetterbedingungen. Hauptmann Holger Kellermann marschierte um 12:45 Uhr mit allen Anwärtern zur Vogelstange. Ungefähr 15 Kinder wollten Kinderschützenkönig werden. Es konnte aber am Ende nur einen geben. Josef Specht holte den Vogel mit dem 68. Schuss runter und nahm Emma Kegel zu seiner Königin. Zusammen regieren die beiden jetzt in Allendorf die Dorfjugend.

 

Die vielen Besucher genossen einen wunderschönen Tag. Am Nachmittag übernahm dann der Jugendbereich des Allendorfer Musikvereins die musikalische Unterhaltung.  Genau genommen spielte das Sorpetaler Vororchester und anschließend noch das Sorpetaler Jugendblasorchester verschiedene Stücke aus ihrem Repertoire.

 

Gegen 15:00 Uhr fand dann die Proklamation statt. Zuerst wurde der alte Kinderschützenkönig Luca Gerke noch einmal vom Hauptmann Holger Kellermann an der jubelnden Menge vorbei geführt, um dann die Königskette an Josef Specht offiziell zu übergeben. Anschließend durfte Josef sich von den Besuchern bejubeln lassen.

 

Das Wetter spielte an diesem Tag sehr gut mit und alle Besucher verlebten noch bei Speis und Trank ein schönes Kinderschützenfest bis in die späten Abendstunden.

 

Der Vorstand der St. Franziskus Schützenbruderschaft möchte sich gerne bei allen Kindern, Eltern, Helfern, Unterstützern und allen anderen Besuchern ganz herzlich für einen gelungenen Tag bedanken.


Kinderschützenfest 2019